Unser Träger ist die Katholische Gesamtkirchen­gemeinde Johannes XXIII

in Stuttgart

Herzlich willkommen! So hieß es im Stadtbezirk Sillenbuch, als in den frühen neunziger Jahren das Neubaugebiet rund um den Sillenbucher Markt besiedelt wurde. Überwiegend zogen Familien hinzu, viele davon mit Migrationshintergrund. Die katholische Kirchengemeinde St. Michael wollte mittendrin sein und für die Kinder unter den neuen Mitbürgern im Stadtteil da sein. So wurde neben der Kindertagesstätte „Wirbelwind“ ein Rundbau für die älteren Kinder und Jugendlichen errichtet. Das Schülercafé Alberta! Die Architektur des Kinder- und Jugendtreffs zeigt sich als offener Glasrundbau und signalisiert ebenso: Herzlich willkommen! Der gläserne Bau weckt Neugierde und lockt zum Reinschauen und Eintreten.

Seit über zwanzig Jahren folgen Kinder und Jugendliche kontinuierlich diesem Impuls und finden nicht nur im Gebäude eine Heimat. In den pädagogischen Fachkräften erleben sie kompetente Begleiter bei der Gestaltung ihrer Freizeit und bei den alltäglichen Sorgen und Fragen. Diese pädagogische Arbeit wird noch effizienter durch die starke Vernetzung mit anderen Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe sowie den Schulen im Stadtbezirk. Die Kirchengemeinde St. Michael ist stolz Träger dieser Einrichtung zu sein.

Weil das Interesse an den Angeboten von Kindern aus dem Stadtteil Heumaden stark anstieg, heißt seit 2008 die Kirchengemeinde St. Thomas-Morus mit dem Kindertreff „Wilde 13“ nahe des Nachverdichtungsgebiets am Heumadener Dorfplatz die Kinder auch dort: Herzlich willkommen!

Seit 2018 gibt es nun einen Zusammenschluss der katholischen Kirchengemeinden im Filderbereich. Die vier Kirchengemeinden St. Antonius in Hohenheim., Mariä Himmelfahrt in Degerloch, St. Michael in Sillenbuch und St. Thomas Morus in Heumaden bilden nun zusammen die Gesamtkirchengemeinde Stuttgart Johannes XXIII: Sie ist seitdem der neue Träger beider Kindertreffs.

Die vier Kirchengemeinden St. Antonius in Hohenheim, Mariä Himmelfahrt in Degerloch, St. Michael in Sillenbuch und St. Thomas Morus in Heumaden. Es ist Johannes XXIII., der für die Gesamtkirchengemeinde mit ihren knapp 14.000 Katholiken auf den Fildern steht:
Die vier Kirchengemeinden St. Antonius in Hohenheim, Mariä Himmelfahrt in Degerloch, St. Michael in Sillenbuch und St. Thomas Morus in Heumaden. Es ist Johannes XXIII., der für die Gesamtkirchengemeinde mit ihren knapp 14.000 Katholiken auf den Fildern steht:
Haende

Förderverein Schülercafé Alberta e.V.

Verein zur Förderung der sozialen Schülerbetreuung im Café Alberta e.V.

Der Förderverein Schülercafé Alberta e.V. unterstützt und fördert dessen Angebot für die Altersgruppe der 6 bis 14 jährigen Kinder im Stadtbezirk durch finanzielle Mittel und in beratender Funktion.

 

Der Förderverein bietet interessierten Personen, die den sozialen Bedürfnissen der Kinder und Jugendlichen im Stadtbezirk nicht gleichgültig gegenüber stehen, einen Ansatzpunkt zum Engagement. Er übernimmt oder beteiligt sich an Finanzierungsposten wie Personal - und Sachkosten, Projekte, Freizeiten oder Weiterbildungen. Mitgliedsbeiträge und Spenden an den Förderverein tragen dazu bei, die Arbeit im Schülercafé Alberta ideell und dauerhaft zu unterstützen. Der Verein verfolgt anerkanntermaßen ausschließlich gemeinnützige Zwecke.


Mitglieder des Vereinsbeirats sind:

Erste Vorsitzende: Birgit Hug
Stellvertr. Vorsitzende: Angela Warmbrunn
Schriftführerin: Julia Möhrmann
Finanzreferent: Johannes Treiber


Mitgliedschaft/Spende:

Unterstützen Sie den Betrieb und die Angebote für unsere Kinder und Jugendlichen im Stadtbezirk durch Ihre Mitgliedschaft oder eine großzügige Spende!


Mitgliedsbeitrag pro Jahr:

• Schüler, Studenten, Auszubildende, Wehr- und Zivildienstleistende (15,- €)
• Erwachsene (50,- €)
• Firmen (100,- €)
• Individueller Beitrag (nach eigener Vorgabe)


Adressen:

Verein zur Förderung der sozialen Schülerbetreuung im Café Alberta e.V.
c/o Kathol. Pfarramt St. Michael
Kleinhohenheimer Str. 11
70619 Stuttgart
Tel.: 0711 / 252494-50


Bankverbindung:
Förderverein Café Alberta e.V.
Stuttgarter Volksbank AG
IBAN: DE 62 6009 0100 0044 8830 05

Mitglied werden

Förderverein Kinder- und Jugendtreff Wilde 13 e.V.

Der Förderverein Kinder- und Jugendtreff Wilde 13 e.V. unterstützt und fördert dessen Angebot für die Altersgruppe der 6 bis 14 jährigen Kinder im Stadtbezirk durch finanzielle Mittel und in beratender Funktion. Er übernimmt oder beteiligt sich an folgenden Finanzierungspunkten: Personalkosten, Projekte, Freizeiten, Sachkosten.

 

Der Förderverein bietet interessierten Personen, die den sozialen Bedürfnissen im Stadtbezirk nicht gleichgültig gegenüber stehen, einen Ansatzpunkt zum Engagement. Mitgliedsbeiträge und Spenden tragen dazu bei, die Arbeit in der Wilden 13 ideell und dauerhaft zu unterstützen. Der Verein verfolgt anerkanntermaßen ausschließlich gemeinnützige Zwecke.

Mitglieder des Vorstands und Ansprechpartner sind:

Dr. Thomas Gabrio, 1. Vorsitzender

Frau Lamb, stv. Vorsitzende
Tina Heine, Schriftführerin
Elfriede Zorn, Finanzreferentin
Ingrid Grund, Vertreterin des Kirchengemeinderats

Mitgliedschaft/Spende:

Unterstützen Sie den Betrieb und die Angebote für unsere Kinder und Jugendlichen im Stadtbezirk durch Ihre Mitgliedschaft oder eine großzügige Spende!


Mitgliedsbeitrag pro Jahr:

• Erwachsene (25,- €)
• Firmen (100,- €)

Adressen:

Wilde 13 e.V.
c/o Kath. Pfarramt St. Thomas Morus
Korianderstr. 34
70619 Stuttgart
Tel.: 0711 / 25249430


Bankverbindung:
Förderverein Wilde 13 e.V.
Volksbank am Württemberg
IBAN: DE 80 6006 0396 0067 2020 04

 

Mitglied werden

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung!

Ohne die vielen engagierten Helfer und Helferinnen aus den beiden Fördervereinen und zahlreichen Stiftungen, die uns regelmäßig unterstützen wären viele Angebote für die Kinder nicht möglich. Unsere eigenen Ressourcen sind begrenzt und wir freuen uns sehr über jede Art der Beteiligung und Zuwendung. Werden Sie Mitglied in einem der Fördervereine, kommen Sie einfach mal auf ein nettes Gespräch vorbei oder besuchen Sie unseren Tag der offenen Tür. Wir freuen uns auf Sie!