Mai 2021

von Alberta-Team

Mathe und Deutsch statt Spielen und Toben – Beschränkungen dauern an

Abhängig von den aktuellen Inzidenzzahlen bestehen weiterhin Beschränkungen und wir dürfen nach wie vor nur Angebote der Jugendsozialarbeit und der sozialen Fürsorge anbieten. Unsere üblichen Angebote der offenen Kinder- und Jugendarbeit in Sport, Spiel und Freizeitgestaltung sind weiterhin untersagt.

Schade, aber nicht zu ändern - daher konzentrieren wir uns derzeit voll auf unsere Lerngruppen, die mittlerweile auf jeweils sieben Kinder pro Gruppe angewachsen sind und nun auch für fünf Kinder in der Wilden 13 angeboten wird. Da unser Team zum Glück aus drei Leuten besteht, können wir sehr individuell auf die einzelnen Bedürfnisse und Fragen der Kinder eingehen. Das ist schön, denn so ist es möglich, sie bei ihren Lernaufgaben eng zu begleiten und zu unterstützen.

Wie sieht so eine lernunterstützende Maßnahme aus? Ein Beispiel:

Mitte April bekamen wir die Anfrage eines Vaters, der für seine beiden Söhne aus Klasse 1 und Klasse 2 Unterstützung bei den Hausaufgaben bzw. beim Lernen suchte. Seine Tochter ist schon in einer unserer Lerngruppen und so haben wir die beiden Jungs auch aufgenommen.

Die Familie ist noch nicht lange in Deutschland, entsprechend gibt es sprachliche Schwierigkeiten. Unsere individuelle Betreuung kann hier einiges auffangen, die Kinder in ihrem Lernprozess und bei der Erledigung ihrer Schulaufgaben richtig gut unterstützen. Beide Jungs zeigen bisher großes Engagement. Trotz der Schwierigkeiten, die sie noch haben, sind sie sehr motiviert zu lernen und sich durch ihre Aufgaben „zu kämpfen“.

Die enge Betreuung verschafft ihnen Sicherheit und sie fühlen sich im Alberta sichtlich wohl. Darin sehen wir eine gute Grundlage für die dauerhafte Anbindung ans Café Alberta.

Auch unser „schullastiges“ Angebot wird gut angenommen

Klar, das Angebot der Lerngruppen entspricht nicht dem eigentlichen Sinn der offenen Jugendarbeit (Stichworte: Freiwilligkeit und Partizipation). Daher freuen wir uns umso mehr, wie positiv die meisten Kinder unser Angebot annehmen und trotz „Mathe und Deutsch statt Spielen und Toben“, lachend und motiviert zu uns ins Schülercafé Alberta und den Kindertreff Wilde 13 kommen.

Zurück

April 2024

Und action: Videodreh zu unserer Wirkungsstudie

Weiterlesen …

März 2024

For girls / boys only!

Weiterlesen …

Februar 2024

der Alberta und Wilde 13 Spirit!

Weiterlesen …

Januar 2024

Neues Jahr, neue Projekte, neuer Förderverein!

Weiterlesen …

Dezember 2023

Ein kunterbuntes Jahr geht zu Ende

Weiterlesen …

Oktober 2023

Kooperationen - Das A und O

Weiterlesen …

September 2023

Neustart nach den Ferien – was geht?

Weiterlesen …

August 2023

Nicht nur Piraten schnuppern begeistert Zirkusluft

Weiterlesen …

Juli 2023

Sommer, Sonne, Ferienprogramm

Weiterlesen …

Juni 2023

„Es war wirklich das Schönste, was mir als Kind passieren konnte.“

Weiterlesen …

Mai 2023

Endlich: die Wilde 13 ist wieder geöffnet!

Weiterlesen …