Mai 2022

von Alberta-Team

Da ist was los in der Wilden 13: es wird gekocht! Das Angebot ist beliebt und an diesem Nachmittag platzt unsere kleine Einrichtung aus allen Nähten. Doch auch sonst kann sich Die Wilde 13 über Besuchermangel nicht beklagen.

Allerdings bekommen wir nun die räumlichen Einschränkungen deutlich zu spüren. Die Zeitschrift „Schöner Wohnen“ würde das offene Konzept der Wilden 13 vielleicht als luftig, urban, als Loft im New Yorker Stil beschreiben. Nur: in Down Town rennen nicht 20 hungrige Kinder die Designertüre ein.

Langweilig wird’s weder uns noch den Kindern

Alle da? Dann beginnt ein weiterer Nachmittag in der Wilden 13. Dieser fällt mal mehr, mal weniger anstrengend aus: Mit den Kindern das Essen vorbereiten, gleichzeitig eine wilde Gruppe Jungs im Zaum halten, dabei den heißen Herd im Blick behalten - das kann schon mal an den Nerven zerren... Nein, es können jetzt nicht alle Karotten schneiden! Nein, wir machen heute nicht auch noch Pizza! Nein, ihr dürft hier drinnen nicht Fußball spielen! Und nein, wir wollen nicht immer Nein sagen! Wir müssen es aber leider. An diesen Tagen wünschen wir uns noch mehr als sonst einen bespielbaren Außenbereich oder einen abgetrennten Bereich, in den sich ein Teil der Kinder zurückziehen kann.

Von 6 bis 14 – alle unter einem Dach

Die Wilde 13 ist, wie sie ist: Ein Raum, in dem sich alles ballt und eine ganz eigene Dynamik entsteht. Und dann ist da noch der Punkt mit dem Altersunterschied. Noch vor kurzem kamen vor allem viele jüngere Kinder. Also haben wir den Raum gezielt für diese Altersgruppe ausgestattet. Nun kommen überwiegend ältere Kinder und die bräuchten genau das, was wir räumlich nicht anbieten können: Rückzugsorte, einen Außenbereich und die Möglichkeit, sich von den Jüngeren zu separieren. So wuseln nun Kids von 6 bis 14 wild durch die Wilde 13.

Leuchtende Kinderaugen? Dann hat sich die Anstrengung gelohnt!

Auch wenn die räumlichen Gegebenheiten nicht optimal sind: die Angebote der Wilden 13 sind bei den Kindern sehr beliebt. Der Gedanke daran versüßt uns dann doch den einen oder anderen anstrengenden, lauten, wilden Nachmittag – selbst wenn die Ohren klingeln und die Stimme heißer ist. Und bald beginnt die Sommersaison. Unsere Rikscha steht schon mit aufgeladenem Akku für tolle Außeneinsätze bereit!  

Zurück

September 2023

Neustart nach den Ferien – was geht?

Weiterlesen …

August 2023

Nicht nur Piraten schnuppern begeistert Zirkusluft

Weiterlesen …

Juli 2023

Sommer, Sonne, Ferienprogramm

Weiterlesen …

Juni 2023

„Es war wirklich das Schönste, was mir als Kind passieren konnte.“

Weiterlesen …

Mai 2023

Endlich: die Wilde 13 ist wieder geöffnet!

Weiterlesen …

April 2023

Stärker durch Verschmelzung: die Fördervereine fusionieren

Weiterlesen …

März 2023

Es ist schön hier zu sein!

Weiterlesen …

Februar 2023

Das Personalkarrusell dreht sich weiter

Weiterlesen …

Januar 2023

Markus Feederle sagt dem Café Alberta Lebewohl

Weiterlesen …

Dezember 2022

Was für ein turbulentes Jahr!

Weiterlesen …

November 2022

Der Herbst ist bunt – bei uns geht’s rund!

Weiterlesen …

Oktober 2022

Endlich ist wieder Kinderlachen zu hören!

Weiterlesen …