Hüpfburg Feiern und Feste Schülercafé Alberta

Kooperationen -
ein fester Bestandteil unserer Arbeit

Gemeinsame Projekte mit Schulen und sozialen Einrichtungen im Stadtbezirk

Schulkooperationen mit den Grundschulen Riedenberg und Heumaden.

Mit ihnen sind wir eng vernetzt und bieten unterschiedliche Schul AGs und Projekte in Zusammenarbeit an.

 

Montag: 15:00- 17:00 Uhr Kooperationsangebot mit dem Schülerhaus Riedenberg im Schülercafé Alberta
Dienstag: 14:00- 15:15 Uhr Jahreszeiten AG im Schülercafé Alberta
Mittwoch: 13:45- 15:15 Uhr Sport und Spiel AG in der Turnhalle der Grundschule Heumaden
Donnerstag: 14:00- 15:15 Uhr Zirkusprojekt-Kikolori an der Grundschule Riedenberg
Freitag: 14:00- 16:15 Uhr Schwimm AG in Kooperation mit dem Schülerhaus Riedenberg

Zusammenarbeit mit den Grundschulen Heumaden und Riedenberg

Wir sind ein außerschulischer Bildungspartner, der besondere Qualitäten in die Arbeit mit Kindern einbringt. Aufgrund unserer Zugangsmöglichkeiten zu Kindern, den Begegnungen außerhalb der Schule im Stadtteil oder in unseren Kindertreffs, kann zu den Kindern eine gute Beziehung aufgebaut werden. Darüber hinaus verfügen wir über Lebensweltkenntnisse von Kindern, die im Bildungs- und Unterstützungsprozess Einzelner von Vorteil sind. Unsere Kooperationsangebote mit den Schulen setzen wir im Rahmen von AGs oder Projekten mit Schulklassen um.

Hierbei handelt es sich um den Schulalltag ergänzende und bedarfsorientierte Angebote, die entweder in den Räumlichkeiten unserer Kindertreffs oder in Schulräumen, wie Klassenzimmern oder Turnhallen, stattfinden. Den Kindern ermöglicht dies innerhalb der Schulzeit auch andere Bildungsstätten und Betreuungspersonen kennenzulernen. Zugleich haben wir die Möglichkeit durch feste Gruppen den gruppendynamischen Prozess zu begleiten und zu unterstützen. Darüber hinaus lernen wir über die Kooperationsangebote viele Kinder kennen und gewinnen neue Besucher_innen für unsere Kindertreffs. Im Rahmen der „Verlässlichen Grundschule“ bieten wir in den Schulferien eine Ferienbetreuung für angemeldete Kinder an. Dieses Angebot stellt ein wichtiges Infrastrukturelement der alltagsorientierten Kinderbetreuung im Stadtteil dar.

Kooperationen mit anderen sozialen Einrichtungen im Stadtbezirk

Die Vernetzung im Stadtbezirk stellt für uns eine wertvolle Bereicherung unserer Arbeit dar. Hierbei geht es nicht nur um den fachlichen Austausch, sondern ebenso um die Umsetzung gemeinsamer Ideen und Aktivitäten.

Kooperation mit der Schulsozialarbeit

Die Schulsozialarbeiterstellen der beiden Grundschulen sowie des Gymnasiums sind an die Mobile Jugendarbeit in Trägerschaft der Evangelischen Gesellschaft angesiedelt.

Mit den Kolleg_innen findet ein regelmäßiger fachlicher Austausch statt. Es besteht eine verbindliche Kooperationsabsprache mit der eva um die einzelnen Kernbereiche und Nahtstellen der Zusammenarbeit zu gestalten und zu reflektieren.

Gremien und Netzwerkarbeit

Das regelmäßiges Großteam mit den Kolleg_innen anderer sozialer Kinder- und Jugendeinrichtungen dient einem informellen Austausch und behandelt aktuelle Themen sowie gemeinsame Planaktivitäten im Stadtteil.

Die Teilnahme an formellen Gremien wie der Kinder- und Jugendkonferenz (KiJuKo) als auch an der Regionalen Trägerkonferenz (RTK) sichern den Austausch zwischen freien Trägern und der Stadt Stuttgart.

MISS

Elterntreff Alberta ein Kooperationsprojekt mit der Stiftung Jugendhilfe aktiv

Der Elterntreff findet jeden Mittwoch (außer in den Schulferien) von 10:00 bis 12:00 Uhr statt. Alle interessierten Eltern mit Kleinkindern im Alter von 0 bis 4 Jahren aus den Stadtteilen Sillenbuch, Heumaden, Riedenberg und Umgebung sind herzlich eingeladen. Der Elterntreff bietet Raum für gemeinsames Frühstücken, Kennenlernen und Erfahrungsaustausch mit anderen Eltern, Spielen, Singen, Spaß haben sowie Beratungsangebote zu den Themen Kindergesundheit, Ernährung, Entwicklung und Erziehung.

Wir freuen uns auf Sie!

Andrea Betz-Breuning, Familienkrankenschwester und Senta Streitmatter, Sozialpädagogin